Melingo

Argentina
„Daniel Melingo ist eine schillernde Persönlichkeit im argentinischen Tango, ein wilder Poet und charmanter Vagabund mit sinnlichen Kompositionen.“
Prinz

Artist information

MELINGO ist eine der schillerndsten Persönlichkeiten im argentinischen Tango - ein wilder Poet, dessen sinnliche Kompositionen das brodelnde Leben der Bohème seiner Heimatstadt Buenos Aires atmen.

Er selbst bezeichnet seine Musik als „Proto-Tango“ und meint damit die Rückführung des Tango Argentino zu seinen ursprünglichen Wurzeln in den zwielichtigen Vierteln von Buenos Aires. Seine Musik oszilliert dabei zwischen surreal, hypnotischen Visionen, sowie romantischen und tagtraumhaften Bildern, die direkt aus alten Gangster-Filmen oder Abenteuerromanen stammen könnten. Damit ist der Tango bei Melingo sowohl radikal modern, als auch ursprünglich authentisch und erhält durch den Meister die gewisse Prise Extravaganz.

Nach dem unglaublichen Erfolg seines zweiten Albums „Maldito Tango“, das u.a. für den Latin Grammy nominiert war und ihm den renommierten Tangopreis „Premio Gardel“ einbrachte, kam in 2011 der Nachfolger „Corazón y Hueso“ sowie in 2014 sein viertes Album „Linyera". Mit Beiden setzte er den eingeschlagenen Erfolgskurs fort. Im September 2016 erscheint das langersehnte fünfte Album "ANDA" via World Village Pias und im Anschluss die dazugehörige Tour.

Ohne Zweifel wird er auch live mit seiner eindringlichen und intensiven Performance wieder für Aufsehen und unvergessliche Momente sorgen! Davon konnten sich die Zuschauer bereits bei so renommierten Festivals  wie dem Montreal Jazz Festival oder auch dem TFF Rudolstadt überzeugen.

Watch Melingo - En un Bosque de la China on Youtube

Watch Melingo on Vimeo