Kyle Eastwood

USA
“What it all means is this: It was official years ago that Clint Eastwood’s bass-playing son Kyle has turned into a dynamite meat-and-potatoes jazz leader and musician.”
- The Buffalo News

Artist information

Kyle Eastwood

Neues Album "Cinematic" über PIAS am 07.11.2019!

Der Jazz-Bassist meldet sich mit spektakulärem Albumprojekt zurück! Er vertont die Musik weltberühmter Filmmusik-Komponisten, nicht zuletzt die seines Vaters Clint Eastwood, aber auch von Ennio Morricone, John Williams und Michael Legrans im Jazzgewand neu. Zuletzt spielte die Jazz-Koryphäe auf dem Jazzfest Bonn und begeisterte in zahlreichen weiteren Jazzclubs und -festivals (Moods /ZürichBlue Note /NYCNew Morning /Paris, Leverkusener Jazztage). Ein außergewöhnliches Projekt, auch für die Konzertsäle!

Neben seinem unbestreitbaren Talent als Studiomusiker und Komponist hat sich Kyle Eastwood zu einem unglaublichen Live- Performer entwickelt. Mittlerweile spielt der gerade in Frankreich sehr angesagte Monsieur Eastwood über 60 Gastspiele in Frankreich und weltweit im Jahr.

Seit seiner Ankunft in der internationalen Jazz-Szene Mitte der 90er Jahre geht Kyle Eastwood seinen ganz eigenen Weg durch das Genre. Mit UnabhängigkeitEleganz,Hartnäckigkeit und mit Hilfe seiner anspruchsvollen Ohren liefert der Bassist einen genreübergreifenden Sound, der über die Grenzen der modernen Jazzmusik hinaus geht. Nach seinem ersten Solo-Album „From There To Here“ (Columbia, 1998), das dem goldenen Zeitalter des Big Band- Jazz Tribut zollt, fühlte er das Bedürfnis, sich in eher hybride und cross-genre Projekte zu investieren. So veröffentlichte der damals gerade 37 jährige Musiker „Paris Blue“ (Candid, 2005), ein smooth und 70s gefärbte LP, das über-groovyge Album „Now“ (Rendezvous Entertainment, 2006) und das Dancefloor-orientiertere „Metropolitain“ (Candid, 2009).

Aus diesen Erfahrungen heraus, erschafft der Sohn der Kinolegende seitdem mit der Begleitung seiner ganz frischen Band junger talentierter englischer „Cats“ einen direkten,lyrischen und melodischen Jazz, so traditionell wie auch zeitgenössisch. Sein 2017 aufgenommenes aktuelles Album „In Transit“ (Jazz Village/ PIAS, 2017) bestätigt noch mal den Erfolg dieser neuen musikalischen Ästhetik.

Watch Kyle Eastwood - Soulful Times (Official Video) on Youtube

Listen to Kyle Eastwood - In Transit on Spotify